Männer machen Geschichte– Frauen machen sauber?

Kinder, Küche und Karriere zu vereinbaren, das gleicht oft genug einem Jonglier-Kunststück. Vor allem Frauen stehen vor der Frage, wie sie den vielfältigen Ansprüchen gerecht werden können, die in Familie, Beruf und Privatleben auf sie zukommen. Und es sind die Frauen, die weltweit und auch bei uns immer noch um gerechte Bezahlung, Gleichberechtigung und Mitwirkung kämpfen müssen

Gar nicht selten gibt es mit der Geburt des ersten Kindes eine „Rolle rückwärts“, und die überwunden geglaubten Rollenverteilungen und Erwartungen erweisen sich als höchst lebendig.

Spritzig, alltagsnah und mit einem Blick über den Tellerrand gegen eine Rollen- und Arbeitsteilung, die noch immer dafür sorgt, dass Frauen es schwerer haben als Männer ihre Talente und ihr Können  einzubringen, präsentiert die Pädagogin und Journalistin das Mutmach-Thema für Frauen und Männer, die ihren Weg zwischen Kindern, Küche und Karriere suchen und hoffentlich finden.

Kommentare sind deaktiviert.